RSF

Meine Stars - Meine Musik | Schlager - Volksmusik - Discofox - Oldies - Pop | Neuheiten - Events - News

Samstag, 12. November 2016

Daniela Menke - Weihnachtszauber

Daniela Menke feiert ihr 5-jähriges Solo-Bühnenjubiläum. In den vergangenen Jahren konnte sie ihre Titel häufig in den ARD-Hitparaden in den vordersten Rängen platzieren, sie waren regelmäßig die Nr. 1 und das über mehrere Wochen in Folge. Zu ihrem Jubiläum hat Daniela Menke nun ihre "Weihnachtszauber"-CD veröffentlicht! Auf der CD sind 6 Titel vertreten, wobei drei davon speziell für sie neu geschrieben wurden. Bei dem...

Titel "Weihnachtszauber" hat Daniela Menke selbst am Text mitgearbeitet.

Jedes dieser Lieder ist ein romantisch- stimmungsvoller (vor-) weihnachtlicher Genuss, gefühlvoll und mit vollem Herzen präsentiert von "Daniela Menke"!

Quelle: Gutzeit Records

Heino: Mit weihnachtlichen Grüßen inkl. Duett mit Sarah Jane Scott

„Mit weihnachtlichen Grüßen“ veröffentlicht Heino dieses Jahr seinen Weihnachtsklassiker „Merry Christmas And A Happy New Year” aus dem Jahr 2000 als Neuauflage! Ergänzt um drei neue Songs und mit neuem Albumtitel, leitet Heino damit die wundervolle Adventszeit ein. Auf "Mit weihnachtlichen Grüßen“ finden sich die schönsten Weihnachtslieder der Welt wieder; zum Beispiel deutsche Fassungen internationaler Weihnachts-Klassiker...

wie das stimmungsvolle "Winter Wunderland“ oder der charmante Song "Rudolph mit der roten Nase“.

Neu hinzugekommen sind drei Tracks, unter denen sich auch ein Duett mit der vielversprechenden Newcomerin Sarah Jane Scott befindet. Gemeinsam haben Heino und Sarah Jane den Song „Rockin´ Around The Christmas Tree“ aufgenommen - das Ergebnis ist ein liebenswürdiger, einnehmender Ohrwurm. Zwei weitere neue Songs - “Stille Nacht” und die Seefahrer-Hymne “Weihnachten auf hoher See” - runden das Album ab.

Quelle: Sony Music

Julia Kollat: Unsterblich (Album am 11.11.2016)

Mit den Singles Schlaflos wegen Dir und Blumen von Paris (Top20 DJ Charts) hat Julia Kollat beste Chancen, sich nun auch mit ihrem Debütalbum Unsterblich auf Anhieb einen Namen zu machen. Ihre gleichnamige neue Single Unsterblich läuft bereits im Radio und in den Diskotheken stark an. Ihr Video zu Unsterblich, mit einem Prominenten Star, sorgte für Aufsehen. Die gerade 23 Jahre alt gewordene Sängerin, ...

Sternzeichen Löwe, bringt alle Vorzüge mit, über die eine junge ambitionierte Künstlerin im besten Fall verfügen sollte, um die Herzen eines Publikums zu erobern. in Kürze geht Sie auch auf ihre erste Release-Tour durch Deutschland mit Schwerpunkt Osten und Westen.

Julia Kollat stand im Mai 2015 als strahlende Siegerin des Casting-Wettbewerbs Die Stimme von Morgen auf dem Podest - Platz 1. Die Sängerin aus dem niedersächsischen Nienburg hatte die Jury um Ralph Siegel mit ihrer ebenso sanften wie emotional ausdrucksstarken Stimme restlos überzeugt. Julia Kollat hat nicht nur eine ausgezeichnete Stimme und komponiert eigene Lieder am Klavier, sie hat auch ein einnehmendes und offenherziges Wesen, eben jene natürliche Ausstrahlung, die einen Menschen gleich sympathisch wirken lässt. Gerade erst hat sie ihr Studium der Kinderpädagogik begonnen, und so schaut Julia trotz allen Trubels recht gelassen der möglichen Gesangskarriere entgegen.

Bislang war sie nur im Familien- und Freundeskreis aufgetreten, doch wer weiß, was die junge Künstlerin in naher Zukunft erwartet?! Beim Branchentreff der DJ Hitparade in Köln konnte Sie die Fachleute restlos durch ihre LIVE Performance überzeugen. Unsterblich hat genau das was man heute von einem interessanten deutschen Schlageralbum erwartet. Moderne Sounds sind dort ebenso vertreten wie der typische Schlager aber auch eindrucksvolle Balladen. Das Album Unsterblich mit der wunderbaren Stimme von Julia Kollat lässt dabei keine Wünsche offen und fasziniert! Sehr hörenswert. So kann Schlager in seiner Vielfalt klingen und beweist, dass der Schlager nicht immer einheitlich klingen muss!

Quelle: Pacak Musikpromotion

Markus - Der alten Zeiten wegen

Markus ist deutschlandweit als Spaßvogel und energiegeladener Musiker bekannt. Im Zuge der Neuen Deutschen Welle gehörte sein Klassiker „Ich will Spaß“ stets dazu und auch „Kleine Taschenlampe brenn‘“, das den Meisten als Duett mit Nena in Erinnerung geblieben ist, hat bis heute Kultstatus. Doch bis heute kann er mit seiner Musik noch immer überzeugen. Warum? Ganz einfach: Seine Musik hat trotz aller Leichtigkeit...

und Augenzwinker-Momenten immer auch Substanz. Markus ist ganz einfach absoluter Vollblut-Musiker und ruht sich auf seinen Lorbeeren keineswegs aus.

Nach seinen letzten Single-Veröffentlichung „Diese Zeit ist geil“/„Heute geh’n wir steil“, einer preschenden Hymne auf das Leben und das Feiern, mit treibendem Schlagzeug, locker rockender E-Gitarre und nicht zuletzt Markus‘ charakteristischem Gesang, geht es nun mit etwas Andersartigem weiter. Seine brandneue Single „Der alten Zeiten wegen“ steht in den Startlöchern.

Hier haben wir es mit einem tollen Gute-Laune-Song zu tun, der von sehr grooviger Percussion, Akustikgitarren und entspannter Atmosphäre lebt. Textlich geht es um Momente, in denen man eine alte Liebe wiedersieht und einfach ganz locker und ohne Verpflichtungen die Zeit miteinander genießt, und damit die Vergangenheit – für einen kurzen Moment – wieder aufleben lässt. Und gerade diese Lockerheit wird im Ohrwurm-Refrain durch chilliges Pfeifen untermalt – wollen wir wetten, dass man nach dem Hören des Songs ebenfalls entspannt pfeifend durch die Welt marschiert? Was gibt es da noch zu sagen, außer: Unser Markus kann’s noch – uns Hörern einfach eine gute Zeit bereiten. Ein Künstler, den man einfach im Auge behalten sollte. Nicht nur der alten Zeiten wegen!

Die Single „Der alten Zeiten wegen“ erscheint am 11.11.2016 im Handel

Quelle: Telamo

Sabrina Gausmann - Engel

„Kann es sein, dass ein Engel seine Flügel verliert? Kann es sein, dass er nicht mehr atmen kann?“ - Untermalt von filigranen Klavierklängen sind das die Anfangszeilen der berührenden Ballade „Engel“ von Sabrina Gausmann. Die in der Nähe von Münster lebende Sängerin komponiert, textet und nimmt die Demos ihrer Songs im eigenen Homestudio auf. Über Facebook lernte sie den Münchener Produzenten und Komponisten...

Willy Klüter kennen, der dem Song den nötigen Feinschliff gab.

Sabrinas Musik bewegt sich im Spannungsfeld von Singer/Songwriter, Pop, Dance und Schlager. Die begeisterte Tennisspielerin wurde im Elternhaus mit Schlagern gross, arbeitete später u.a. als DeeJane, war bereits mit bekannten Disco-Acts wie Masterblaster als Sängerin unterwegs und feierte mit den Party Animals Charterfolge in den Niederlanden. Ihr Song „Engel“ ist ganz sicher keine typische „Radio-Single“, sondern etwas ganz besonderes, das aus dem Rahmen fällt, aber hervorragend in die Spätherbst/Winterzeit passt.

Quelle: Telamo

Die Romeros - Weihnachtsfrieden VÖ: 05.11.2016


Nach dem, bereits am 5. Februar 2016 mit großem Erfolg veröffentlichtem Debutalbum "Tausend Träume", haben Die Romeros jetzt Ihr erstes Weihnachtsalbum "Weihnachtsfrieden" fertig gestellt, dass am 5.November 2016 bei HITPARK RECORDS erscheint. Herrlich eingängig und mit ihrem unverwechselbaren Sound versehen, haben die Romeros ihr  Weihnachtsalbum "Weihnachtsfrieden" produziert. So müssen Weihnachtslieder klingen. Mit diesem Album, dass aus einem Mix bekannter, aber vor allem auch neuer, von den Romeros selbst geschriebener Lieder besteht, laden die Romeros André, Robby und Ralli zu besinnlichen aber auch beschwingten Stunden zur Weihnachtszeit ein. 


In Anlehnung an die Songs der Vikinger und auch Billy Vaughn haben sich Die Romeros musikalisch dem deutschen Schlager verschrieben und einen unverwechselbaren eigenen Sound kreiert, der sich auch auf diesem Album wiederspiegelt. Neben bekannten Weihnachtsliedern befinden sich natürlich auch neue, eigene Titel, die von "André" André Wolff (Musik) und "Robby" Klaus-Robert Vosdellen (Text) geschrieben wurden auf diesem Album. André ist auch gleichzeitig als Produzent der Gruppe tätig. Herausgekommen ist ein wunderschönes, abwechslungsreiches Album im typischen "Romeros-Sound", das in keinem CD-Archiv fehlen sollte.

Gleich zum Einstieg laden die Romeros mit ihrem eigenen Lied "Eine Schlittenfahrt" zu einer fröhlichen Fahrt mit dem Pferdeschlitten ein. Die hervorragende musikalische Anlehnung an den Text lässt Bilder erwecken, die uns diese schöne Schlittenfahrt miterleben lassen. Mit der deutschen Fassung von "Rudolph The Red Nosed Reindeer" und einem komplett neuen Arrangement im Romeros Sound geht es dann weiter, bis das im nächsten Titel "Das Lied der Weihnachtslieder" erklingt. Dieses, wieder von den Romeros geschriebene Lied, fügt viele Themen bekannter Weihnachtslieder zu einem einzigen Lied zusammen und führt auf lustige Weise durch die Adventszeit bis zum Weihnachtstag. Mit dem Song "Weißer Winterwald" greifen die Romeros danach wieder auf ein bekanntes Lied zurück, dem sie natürlich wieder ihren eigenen Stempel aufdrücken. Ganz traditionell setzen die Romeros dann die musikalische Reise fort, mit den Liedern "Kling Glöckchen, kling" und "Fröhliche Weihnacht überall" bevor sie die neu arrangierte Version des Songs "Jingle Bells" in englischer Sprache erschallen lassen.. International und beschwingt geht es weiter, mit der für die Romeros typische Version  von "Felice Navidad". Nach dem bekannten deutschen Weihnachtslied "Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen" folgt die von den Romeros bearbeitete Version von "Winter in Kanada". Im Anschluss folgt die deutsche Version von Driving home for Christmas, "Ich fahr Weihnachten nach Hause“. Mit dem Lied "Morgen Kinder wird´s was geben" geht es dann traditionell weiter. Im nächsten, wieder von den Romeros selbstgeschriebenen Lied beschreiben die Romeros  beeindruckend das Warten der Kinder auf den Weihnachtsmann die sich immer wieder fragen "Wann kommt der Weihnachtsmann". Eines der schönsten deutschen Weihnachtslieder "Leise rieselt der Schnee" folgt in einer eindrucksvollen, eigenen Bearbeitung. Auch die Romeros wollen es nicht versäumen, dass wohl bekannteste deutsche Weihnachtslied auf ihre eigene Art zu interpretieren. Ganz schlicht und traditionell beginnt das Lied "Stille Nacht, heilige Nacht", das sich im Laufe der Strophen langsam bis zur Gospelversion entwickelt. Im letzten Lied dieses Albums haben die Romeros ihre Gedanken zu Weihnachten, mit dem Wunsch nach Liebe und Frieden in der ganzen Welt in Worte und Musik gefasst. Dieses Lied "Weihnachtsfrieden" ist auch gleichzeitig der Titel dieses Albums.

Romantisch schöne, aber auch beschwingte Interpretationen und Arrangements die sofort zu Herzen gehen, dass sind die Romeros mit ihrem neuen Weihnachtsalbum "Weihnachtsfrieden". Ein vielseitiges Album für alle Alterschichten für schöne Abende unterm Weihnachtsbaum. Was will man mehr?
Das Album „Weihnachtsfrieden“ steht ab 5.Novemder 2016 zum Download in allen bekannten Musikportalen sowie als CD bei Amazon bereit.
Künstlerinformationen und viele Lieder der Band "Die Romeros" sind auf der Künstlerwebsite der Romeros: http://www.die-romeros.de verfügbar.

Quelle: Hitpark Records 

Donnerstag, 20. Oktober 2016

RSF TOP 6 um 6 - Voting - Neueinsteiger der Woche 43


Das neue Voting Eurer TOP 6 um 6 ist frei gegeben!
Ihr dürft wieder abstimmen!

Hier der direkte Link zu den TOP 6 um 6!
http://www.radio-schlager-freunde.de/rsf-top-6-um-6/index.html

Das Ergebnis der letzten Woche erfährt Ihr heute um 18 Uhr, in der Sendung mit Moderatorin Susi!
Hier unsere Radio App:
RSF - Radio App - Smartphone, Tablet



Neu dabei sind:
Claudia Calidri - Was ist der Morgen wert
Isabel Varell - Regentag
Nicole Freytag - Dein Herz bei mir
René Ulbrich - Kussgeflashed
Nicci Schubert - Plötzlich verliebt
Hansi Hinterseer - Wohin du a gehst

RSF Musikredaktion